biker-logo-kleinwhiteblue WIR HABEN NEUE ÖFFNUNGSZEITEN !! biker-logo-kleinwhiteblue

Cannondale Moterra Neo Carbon LT 2 Midnight 2024

Artikel-Nr.:  C25552U40LG
Cannondale Moterra Neo Carbon LT 2 Midnight 2024 - Bild 1
Sperrgut bei Lieferung innerhalb Deutschland (EUR)
  • Beschreibung
Moterra Neo LT Carbon 2 - Lote deine Grenzen neu aus
Das Moterra Neo LT sprengt die Handling-Grenzen eines E-MTB und fährt damit in einer ganz eigenen Liga. Dieses E-Mountainbike mit großem Federweg fährt sich wie ein rassiges Trailbike – wendig und schnell auf den Anstiegen, spurtreu und laufruhig selbst auf den fiesesten Abfahrten. Damit macht es dich zu einem besseren Fahrer, egal wo du fährst.
Breaking Boundaries
Dank dem neuen Bosch Performance Line CX 750 war der Anstieg schon ein Klacks, und jetzt kommt noch der Spaß hinzu: die Abfahrt! Mit 170-mm- bzw. 165-mm-Federweg, einem Piggyback-Dämpfer und seiner robusten Konstruktion ist es bereit, genauso viel zu geben wie du selbst.
Wo Erfolg entsteht
Kaum zu glauben, was damit wo möglich ist
Wofür es gebaut wurde
Handling, Traktion, Effizienz, Langlebigkeit

Highlights 
  • Proportional Response Tuned Carbonrahmen, 160 mm Federweg/RockShox Zeb Select 170-mm-Federgabel 
  • Bosch SmartSystem – 750-Wh-Akku und Performance CX Motor 
  • Shimano XT/SLX 12-fach-Antrieb/Magura MT5 4-Kolben-Scheibenbremse
Powered by Bosch 
Boschs stärkster E-MTB-Antriebseinheit, die Performance Line CX, sorgt für ein unglaubiches Fahrerlebnis. Mit 85Nm verfügbarem Drehmoment verstärkt sie deine Leistung um bis zu 340%, die sich aber ganz natürlich und intuitiv anfühlt. Das ist E-Mountainbike-Power in Perfektion.
750Wh-Akku
Länger fahren. Mehr Runden drehen. Erkunden die entferntesten Gipfel. Mit Boschs größtem Akku überhaupt gehört Reichweitenangst der Vergangenheit an. Laden ihn direkt am Bike oder nimm ihn zum Laden heraus.
Proportional Response-Fahrwerk
Für unterschiedliche Fahrertypen und unterschiedlich große Menschen passen wir einzelne Paramter der unterschiedlichen Rahmengrößen an, optimieren daraufhin die Kinematik und den Dämpfer-Tune. Damit sitzt jeder Fahrer, bzw. Fahrerin unabhängig seiner/ihrer Größe perfekt im Rad.
Leicht gebaut. Hart im Nehmen.
Der Carbon-Hauptrahmen reduziert das Gesamtgewicht auf ein Minimum.
Und weil unseren Ingenieuren Langlebigkeit wichtiger ist als Grammfuchserei, ist Vertrauen in den Rahmen gleich mit eingebaut (genau wie eine lebenslange Garantie).
Party in the Back
29" am Vorder- und 27,5" am Hinterrad gibt die mehr Bewegungsfreiheit in steilem Gelände.
Schutz
Um Motor und Akku zu schützen, kommt das Moterra Neo mit gedichtetem Akku-Fach und einer widerstandsfähigen Skid-Plate im Stil eines Trial-Motorrades. 
Anbauteile/Parts
Rahmen Moterra Neo Carbon Front Triangle, SmartForm C1 Alloy Swingarm, 165mm travel, Proportional Response Tuned Suspension, removable downtube battery, alloy skid plate, 55mm chainline, internal cable routing, 148x12mm thru-axle, UDH hanger, post mount brake, 1.5? ? 1.8? tapered headtube, 18mm two-bolt kickstand mount
Gabel RockShox Zeb Select, Charger RC, 170mm, DebonAir, 15x110mm, 44mm offset
Dämpfer RockShox Deluxe Select+, Coil, 2-Pos mode adjust, adjustable rebound
Lenker Cannondale 3 Riser, 6061 Alloy, 25mm rise, 8° sweep, 5° rise, 800mm
Vorbau Cannondale 2, 6061 Alloy, 35mm, 0°
Sattelstütze Cannondale DownLow Dropper, internal routing, 31.6, 125mm (S), 150mm (M), 170mm (L-XL)
Sattel Fabric Scoop Shallow Sport, steel rails
Griffe Fabric FunGuy
Schalthebel Shimano SLX, 12-speed
Schaltwerk Shimano XT
Kurbel FSA Bosch E-bike w/ 55mm chainline, 160mm, 34T
Kette Shimano SLX, 12-speed
Kassette Shimano SLX, 10-51, 12-speed
Bremse Magura MT5 4-piston hydraulic disc
Bremsscheibe Magura MDR-P 220/203mm, 6-bolt rotors
Felge WTB ST i30 TCS, 32h, tubeless ready
Nabe (F) Formula 15x110mm thru-axle / (R) Shimano MT410, 12x148mm thru-axle
Reifen (F) Maxxis Assegai, 29x2.6", 3C, EXO+, tubeless ready, (R) Maxxis DHR II, 27.5x2.6", 3C, EXO+, tubeless ready

 

ES WAR 1971  

ein Jahr, in dem sich die Welt schnell zu verändern begann, mit einem aufregenden neuen Geist, digitalen Erfindungen, Kreativität und Fantasie. Und doch war Radfahren immer noch sehr traditionell, sehr konventionel. Doch die Gründer von Cannondale glaubten, dass es einen besseren Weg dafür geben musste.


KONVENTIONEN

Also haben sie mit den bis dahin herrschenden Konventionen gebrochen und einen neuen Weg eingeschlagen. In einer Werksatt in Connecticut hat Cannondale sich daran gemacht, das Radfahren für alle zum Besseren zu revolutionieren. Dabei wurde vom ersten Tag an mit zukunftsweisenden Materialien und Technologien gearbeitet, was bis heute Bestand hat.

Cannondale begannen mit der Herstellung von Aluminium und Carbon, in einer Zeit, in der noch Stahl das gängigste Material des damaligen Wettbewerbs war. Sie begannen hoch innovative Rahmen zu entwickeln und eigene Gabeln zu bauen, die den Rennsport neu definiert haben.


VERRÜCKT, LÄCHERLICH & EINFÄLTIG?

Obgleich viele Leute die Jungs von Cannondale für genau das hielten, sie verrückt, lächerlich und einfältig genannt haben, wussten sie von Anfang an, dass sich das, was sie taten, richtig anfühlte und ein verdammt aufregender Anblick war. 


LEIDENSCHAFT!

Diese einzigartige Leidenschaft treibt Cannondale in ihrem unendlichen Drang an, Fahrräder zu bauen, die maximalen Spaß bringen und deinen Alltag verbessern. Wo immer du fährst, lass den Alltag hinter dir.

 

Come ride with us. Ride with

Cannondale-Logo-01


 
Liefertermin auf Anfrage